Ein Manifest für den Wandel



Wir leben in einer entscheidenden Phase der menschlichen Entwicklung. Die komplexen Herausforderungen verlangen nach einem energischen kollektiven Bewusstseinswandel. Wir alle wissen: so kann und wird es nicht weitergehen!

Als spirituell Praktizierende sind wir deshalb dazu aufgerufen, uns einzubringen und zu engagieren. Die Kulturen dieser Welt benötigen achtsame Aktionen der Weisheit und des Mitgefühls. Sie brauchen Menschen, die ihren individuellen Prozess des Erwachens in das kollektive System einbringen. Sie benötigen kraftvolle und humorvolle Individuen, die sich zu neuen und inspirierenden Formen zusammenschließen, um die Evolution der Menschheit voranzutreiben. 
In dieser gefühlten Ruhe vor dem Sturm, können wir uns eines vor Augen halten: Greifbare Veränderungen manifestieren sich, wenn wir zusammenfinden und gemeinsam neue Lösungen und Perspektiven erarbeiten. Dieses Manifest versteht sich in diesem Zusammenhang als einen kreativen Impuls, der auf die Notwendigkeit einer grundlegenden individuellen wie kollektiven Transformation hinweist.

DIE WÜRDE EINER INNEREN ENTWICKLUNG
  • Wir werden uns unserer inneren Werte und Visionen bewusst. Was wollen wir wirklich erreichen?
  • Durch Meditation und Kontemplation finden wir einen Zugang zu unserem inneren Potential. Wer sind wir wirklich?
  • Wir erschließen unsere Schattenaspekte. Welche Denkstrukturen behindern uns? Welche unheilsamen Konzepte blockieren uns?
DIE WÜRDE EINES HEILSAMEN VERHALTENS
  • Wir verkörpern unsere inneren Werte in einer authentischen Art und Weise. 
  • Wir nehmen Abstand von Verhaltensweisen, die uns und anderen Schaden zufügen.
  • Wir erweitern unser Potential, indem wir engagiert an unseren Kompetenzen arbeiten.

DIE WÜRDE EINER GEMEINSAMEN KULTUR
  • Wir schaffen gemeinsam neue kollektive Werte und Einsichten, auf denen sich ein friedvolles Miteinander errichten lässt.
  • Wir schaffen den Sakralen Raum 2.0 - einen Raum, in dem sich eine zeitgemäße Spiritualität verkörpern kann.
  • Wir kommunizieren gewaltfrei und voller Respekt anderen Menschen gegenüber.
DIE WÜRDE EINER FRIEDLICHEN REVOLUTION
  • Wir erkennen die Notwendigkeit eines Systemwechsel an.
  • Wir geben heilsame und aktive Impulse in eine Gesellschaft, die der Mittelschicht und der ärmeren Bevölkerung den Krieg erklärt hat.
  • Wir handeln achtsam und voller Mitgefühl - und sind dennoch bestimmt und klar in unserer inneren Ausrichtung.

Occupy Samsara
Wenn wir unser persönliches und gesellschaftliches Leiden beenden wollen, müssen wir beginnen, Verantwortung zu übernehmen. Wir sind verantwortlich für den Zustand in dieser Welt.
Wir sind gerade dabei, eine kulturelle Revolution anzustoßen - und wir sollten alles unternehmen, um diese Revolution Wirklichkeit werden zu lassen. Dies wird uns jedoch nur gelingen, wenn wir an uns selbst arbeiten und unsere gewonnenen Einsichten und Erkenntnisse in die Gesellschaft tragen - zum Wohle aller Wesen.
Gemeinsam sind wir der Wandel, den wir in der Welt sehen wollen!

_()_

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen