Occupy Christmas!


Bald weihnachtet es wieder. Wir spüren, wie der Segen der Heiligen Zeit uns umarmt und berührt. In vielen von uns regt sich der Wunsch, anderen Menschen eine Freude zu bereiten. Die materielle Kraft dieser Zeit ist nicht zu unterschätzen. Ganze Konzerne halten sich lediglich mit dem Weihnachtsgeschenk am Leben, fahren jetzt ihre überdimensionalen Gewinne ein.

Und das ist der Punkt: Bewusstes Weihnachten heißt Bewusstes Schenken. Bewusstes Weihnachten bedeutet, den Geldstrom bewusst und mit Liebe zu lenken. Was möchten wir verschenken. Und vielleicht noch bedeutender: Woher beziehen wir unsere Geschenke?

Die Versuchung liegt nahe, sein Geschenk bei Amazon oder an anderer Stelle im Internet zu beziehen. Oder wir kaufen es in einen der unzähligen Shopping-Tempel. Wie sie auch alle heißen mögen.

Und das ist der Punkt: Schenken wir dieses Jahr doch Produkte von Herstellern, Künstlern und Handwerkern aus unserer Umgebung. Und lassen die Finger von Amazon & Co. - so weit es eben geht. Unsere Welt quillt über vor kreativen Geschenken, die von Menschen aus unserer unmittelbaren Gegend hergestellt wurden. Auch wenn wir ein Buch bestellen, dann können wir das in der kleinen Buchhandlung um die Ecke machen. Support your local hero!

Um einen Anfang zu machen: Jeder der ein kreatives Produkt anzubieten hat, kann dies mir gerne per Mail mitteilen. Ich werde es dann in der Vorweihnachtszeit in meinem Blog vorstellen. Vielleicht verhilft das dem einen oder der anderen zu einer schönen Inspiration. Schenken mit Liebe und Bewusstheit. Fühl den Segen in dir!


_()_