Danke 2012

2012 war für mich ein Jahr des individuellen wie auch des kollektiven Wandel. Am Horizont leuchten die ersten Strahlen eines gemeinsamen kulturellen Erwachens auf. Um mich herum begegne ich immer mehr Menschen, die diese warmen Strahlen bereits in ihren Herzen tragen. Und das gibt mir Mut, Vertrauen und Liebe.

Ich möchte meinen letzten Blogpost 2012 darum jenen Menschen widmen, die es schafften, mein Herz in diesem Jahr zu berühren und zu erweitern. Die es schafften, meine Intelligenz zu fördern und zu fordern. Die mir Inspiration waren und tatkräftige Freunde an meiner Seite. Herzlichen Dank ihr lieben Menschen. Wie schön, dass es Euch gibt!




Zuallererst möchte ich meiner großen Liebe - Danica Wetzky - danken. Danke, dass mit Dir dieser Wandel möglich ist. Danke für Deine Liebe und Deine Neugier. Danke, dass Du denselben Hang zu Abenteuern besitzt - und die Tatkraft, diese auch umzusetzen. Ich liebe Dich!




Und Danke Sebastian Gronbach. Du erfüllst mich mit dem Wunsch, den Weg ganz bis zum Ende zu gehen. Du bist mir ein leuchtendes Vorbild für einen Bodhisattva 2.0 - Danke für Deine leuchtende Mission, Dein offenes Herz und diesen Satz: "Wenn du etwas suchst, an das Du zutiefst glauben kannst - beginne mit Dir."

Weiterer Dank gebührt meiner Verlegerin Ursula Richard. Du bist eine tolle und starke Frau. Ich bewundere Deinen Pioniergeist und deine konsequente Hingabe. Es ist mir eine Ehre, mit Dir zusammenzuarbeiten und von Dir zu lernen! Dank auch für dein wunderbares Buch "Stille in der Stadt" - es ist ein Geschenk für uns alle.




Und Christina Dewa Zepp - Danke für Deine kostbare, lang-jährige Freundschaft. Es ist so schön zu wissen, dass Du auch dort bist, wo wir sind. Komme was wolle. Und genau darum hat der liebe Gott den Stier erschaffen. 




Zu guter letzt möchte ich mich bei allen Lesern und Leserinnen bedanken - Danke für Eure geistreichen, herausfordernden, liebevollen, wütenden und mitfühlenden Kommentare!

Dank auch an die ganz besonderen Facebook-Gruppen: Gott 9.0, Emerging Integral, Mission Mensch, Openmind Dharma... und wie sie alle heißen. Ihr seid aktiver Teil einer bedeutenden kulturellen Veränderung - wie gut, dass es Euch gibt. Dank auch an das Integrale Forum, dem Europäischen Institut für Angewandten Buddhismus, dem Netzwerk Achtsame Wirtschaft... wir wissen alle, diese Liste ließe sich endlos fortsetzen...

Ich wünsche Euch allen ein gesegnetes Weihnachtsfest. Einen magischen Abschluss eines ereignisreichen Jahres. Wir sind der Wandel! Und unsere Zeit wird kommen! Danke schön!



_()_