Heroes

Gibt es eigentlich einen Helden oder eine Heldin in deinem Leben? Einen Menschen, dessen bloßer Anblick dich inspiriert und von Herzen bewegt? Oder dessen Schriften oder künstlerische Werke dich an einen inneren Punkt bringen, an dem du die Verbindung zu etwas ganz Großem spürst?

Aus psychologischer Sicht ist es wirklich ratsam, mindestens einen Helden im Leben zu haben. Schließlich ist es so, dass wir das Verhalten, das wir bei anderen Menschen wahrnehmen, ganz oder teilweise übernehmen können. Dieses "Lernen am Modell", auch "Imitationslernen" genannt, ist eine der ganz großen Stärken des Menschen: Allein durch die Beobachtung können wir sämtliche inneren wie äußeren Eigenschaften eines anderen Menschen übernehmen. Allein durch die Herzensnähe zu einem anderen, werden wir wie er.

Und darum ist es so gut, einen Helden/ eine Heldin zu haben: Damit wir werden wie er oder sie: Mutig, voller Mitgefühl, weise, ehrlich, liebevoll, humorvoll... erwacht. Durch die gelebte Nähe zu unserem Helden können wir dann auch eines Tages vielleicht sagen:

"Ich habe so viel Mut, ich fühle mich immer so stark und als könnte ich eine Menge ertragen. Ich fühle mich so frei und jung! Ich war glücklich, als ich es das erste Mal bemerkte, denn ich glaube jetzt, dass ich mich nicht bewegen lassen werde von den Schicksalsschlägen, die unweigerlich jeden treffen." Anne Frank

Wer ist dieser Mensch, der die Kraft besitzt, dein Herz zu erweichen? Wer ist dieses Wesen, das dich ganz tief innen berührt und liebkost? Wer ist es, der dich zum wachsen bringt und dich an einen Punkt in deinem Leben führt, den du nie für möglich gehalten ist?
Es ist dein Held/ deine Heldin, die dir diese Kraft verleiht. Es ist der erhabene Mensch in deinem Leben, der dich neue Horizonte entdecken lässt. Wer also, lieber Mensch, ist dein Held?

_()_